DIY LED Kerzen Hack

DIY LED Kerzen Hack

Mein Bruder hatte noch ein Set LED Kerzen rumfliegen, die wir ganz schön hässlich fanden. Aber sie kommen mit einer RGB LED, einer Infrarot Fernbedienung und Batteriefach. Also Perfekt um daraus schöne kleine Lampen zu machen. Auf dieser Version sieht man den Hund meiner Schwester 🙂

Zerstören

Zuerst müssen wir die Kerzen kaputt machen und die Elektronik retten. Dabei kommt das hier zum Vorschein.

Konstruktion

Entsprechend dem Design der Europa Lampe habe ich eine ca. 60 mm Version gebastelt, da die Grundplatte der Kerzen genau diesen Durchmesser hat. Berücksichtigt auf jeden fall die Höhe des Batteriefachs, den Nozzle-Fehler beim Drucken und den Durchmesser der LED-Platte. Ich habe einen Innendurchmesser von 62,2 mm genommen, damit es gut passt.

Bild erstellen

Das vorgehen ist exakt das gleiche. Wir brauchen wieder die Zylinderfläche und erstellen uns ein Bild dafür. Der einzige Unterschied ist, dass dieses mal der Sockel offen ist, da wir hier die Kerzengrundplatte nehmen. Also nehmen wir GIMP oder Photoshop oder von mir aus Paint und erstellen unser Bild welches wir als Graustufenbild speichern. Achtet auf einen guten Kontrast.

Lithographie

Wir gehen wir auf unser Liebelings-Tool itslitho.com und wechseln dort in das Tool. Dann wieder Bildhochladen – Durchmesser, Frame und Auflösung einstellen und die fertige STL herunterladen.

3D-Druck

Als nächstes kommt wieder der 3D-Druck. Hier mal ein kleines Video vom Druck.

Für die Sockel und Deckel nutze ich wieder Holzfilament.

Außerdem habe ich noch eine Halterung für die LED erstellt, die einfach über Reibung im Zylinder hält.

Zusammenbau

Jetzt kann man einfach alles zusammenstecken, es sollte auf Reibung halten. Das beste ist, dass die Fernbedienung noch funktioniert, da das PLA das Licht im IR Spektrum durchlässt. Ziemlich Cool!

Die Dateien (mit Europazylinder) gibt es auf Thingiverse!

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar